Lohnt sich der Autokauf jetzt noch mehr?

Spielzeugauto auf Euromünzen - Autokauf dank kleiner MwSt?

Die Mehrwertsteuer ist bis zum Ende dieses Jahres von 19 % auf 16 % gesunken – Das gilt auch beim Autokauf. Dank des milliardenschweren Konjunkturpakets wird in diesen schwierigen Zeiten die Wirtschaft langsam wiederbelebt. Die Senkung der Mehrwertsteuer um drei Prozent ist im Alltag kaum spürbar, aber wenn es um große Investitionen geht, können diese drei Prozent ordentlich ins Gewicht fallen. Egal ob beim Kauf oder Leasing – Hier können Sie ordentlich sparen. Sie haben Interesse an einem Elektrofahrzeug? Dann sparen Sie sogar noch mehr. Aber erst einmal langsam: Wie genau wirkt sich die Senkung der Mehrwertsteuer auf den Autokauf aus?

 

Bestell- oder Lieferdatum – Was ist entscheidend?

Um von der Mehrwertsteuersenkung beim Kauf Ihres Traumwagens zu profitieren ist es wichtig, dass die Auslieferung oder Abholung des Wagens bis zum 31.12.2020 in diesem Jahr erfolgt. Manche Fahrzeuge benötigen mehr Zeit oder sind nicht lieferbar. Achten Sie daher unbedingt auf die Verfügbarkeit und sparen Sie so eine Menge Geld. Je eher Sie bestellen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die drei Prozent einsparen können.

Rechenbeispiele zur möglichen Ersparnis

Um die mögliche Ersparnis durch die Mehrwertsteuersenkung zu verdeutlichen, haben wir die gängigen „magischen Grenzen“ für Sie durchgerechnet:

Fahrzeugwert

Ersparnis

10.000 €

300 €

15.000 €

450 €

20.000 €

600 €

25.000 €

750€

30.000 €

900 €

35.000 €

1.050 €

45.000 €

1.350 €

50.000 €

1.500 €

Wirkt sich die Mehrwertsteuersenkung auch auf das Leasing aus?

Sie überlegen einen Wagen zu leasen oder nutzen schon ein Leasing-Fahrzeug? Dann haben wir gute Nachrichten – Auch hier greift die Senkung der Mehrwertsteuer. Die monatlichen Raten werden bis Ende des Jahres angepasst, ohne weitere Maßnahmen Ihrerseits.

Corona-Kaufprämie – Wie sieht es mit Elektroautos aus?

Um den Kauf der immer beliebter werdenden Elektroautos weiter zu fördern, wurde im Rahmen des Konjunkturpakets der damit verbundene Umweltbonus verlängert und der Bundesanteil zusätzlich verdoppelt! Der Anteil der Hersteller bleibt gleich. Durch den Bundes- und Herstelleranteil können Sie somit bis zu 9.000 € Kaufprämie erhalten, anstatt der vorherigen 6.000 €. Für Elektrofahrzeuge unter 40.000 € Nettolistenpreis hat sich der Bundesanteil für Batteriefahrzeuge von 3.000 € auf 6.000 € verdoppelt, bei PlugIn-Hybriden ist die Verdopplung von 2.250 € auf 4.500 € gestiegen. Bei einem Nettolistenpreis von über 40.000 € ist bei batteriebetriebenen Fahrzeugen der Bundesanteil auf 5.000 € und bei PlugIn-Hybriden auf 3.750 € angestiegen. Bei einem Batteriefahrzeug mit einem Bruttolistenpreis von 35.000 € können Sie demnach bis zu 10.000 € sparen.
Wenn Sie also schon länger mit dem Gedanken spielen ein neues Auto zu kaufen, sollten Sie nicht zu lange zögern. Insbesondere wenn Sie mit einem Elektrowagen liebäugeln sollten Sie den Umweltbonus nutzen und damit um die 25 % sparen.

 

Navštivte nás na:

Odkaz na McParking na Facebook
Odkaz na McParking na Instagram
Odkaz na McParking na Twitter
Odkaz na McParking na LinkedIn
Odkaz na McParking na Google
Odkaz na McParking na Youtube