Herbsturlaub in Europa während Corona

Hafenpromenade Husum bei Regen

Wegen der aktuellen Pandemie sind Reiseziele für die Herbst- und Winterferien stark eingeschränkt. Einen Totalausfall des Urlaubs muss es aber nicht geben. Wir verraten Ihnen, wo Sie trotz allem ein paar schöne Urlaubstage verbringen können. Wer gerne noch ein wenig Sonne tanken möchte, für den empfiehlt sich der Süden. Bestens dafür geeignet ist Korsika: Laut des Auswärtigen Amtes zählt die Insel im Mittelmeer nicht zum Risikogebiet.

 

Auch Malta oder Griechenland verzeichneten nur wenige Infektionen und gelten somit ebenfalls als Lastminute-Urlauber für sicher. Jede griechische Insel ist in jedem Fall eine Reise, auch im Herbst oder Winter, wert.

Das Wetter auf Zypern ist mit durchschnittlichen Temperaturen von 22 bis 27 Grad Celsius ideal für einen Herbsturlaub mit Spätsommerfeeling.

Gleiches gilt für Italien. Die Temperaturen sind für Reisende ideal, die dem tristen Wetter in Deutschland entfliehen möchten.

Keiner Reisewarnung unterliegt die portugiesische Insel Algarve. Hier könne sich Urlauber über warme Temperaturen, einen erholsamen Urlaub am Strand und tollen Wein aus der Region freuen.

Wer lieber Berge und Wälder genießen möchte, sollte in Richtung Osten fahren oder fliegen. In Polen ist die Region Masuren sehr empfehlenswert. Viele Wälder und Seen laden zum Sparzierengehen oder zu einer gemütlichen Boots-Tour ein. Wellnesshotels bieten ein Verwöhnprogramm für jeden Geschmack an, allerdings sind aktuell die Einreisebedingungen für Polen zu beachten.

Für passionierte Wanderer ist Slowenien ein Muss. Das Land lockt mit abwechslungsreicher Natur aus Wäldern, Seen und Bergen. Die Vielfalt des Landes ist für einen Naturliebhaber genau das Richtige.

Leere Strände wird es voraussichtlich auch in Dänemark geben, denn nur wenige Besucher sind im nördlichen Nachbarland zu erwarten. Womit Sie zudem rechnen können, sind die frischen Temperaturen zwischen 9 bis 13 Grad Celsius.

Wer sich ein kleines Ferienhäuschen mit Kamin wünscht, der sollte nach Schweden reisen. Bis auf die Städte Stockholm, Uppsala und Örebro gibt es keine Reisebeschränkungen.

Ein inländischer Urlaub hingegen rückt in weite Ferne. Viele Hotelbetreiber sind wegen des Beherbergungsverbots für Urlauber aus Risikogebieten gesperrt. Der von der Bundesregierung verhangene Lockdown für November 2020 ist hier maßgebend.

 

Besuche uns auf:

Verlinkung zu McParking auf Facebook
Verlinkung zu McParking auf Instagram
Verlinkung zu McParking auf Twitter
Verlinkung zu McParking auf LinkedIn
Verlinkung zu McParking auf Google
Verlinkung zu McParking auf Youtube